CMD Erkrankungen

Bei Kopf- und Rückenschmerzen zum Zahnarzt

Viele Erwachsene leiden an unterschiedlichen Schmerzsymptomen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich, aber auch an Kopfschmerzen oder Schmerzen, die über den Bereich des Kopfes hinausgehen und deren Ursache Sie zunächstz nicht mit Kauorgan in Verbindung bringen würden, z.B. Nackenverspannung, Rückenleiden, Schulterschmerzen oder Hüftprobleme. Die Ursache vieler, auch chronischer Schmerzsymptome, ist eine Störung des Zusammenspiels des Ober- und Unterkiefers und der Kaumuskulatur. Verspannungen der Kaumuskulatur können sich leicht über Hals- und Lendenwirbelsäule bis in den Beckenbereich fortsetzen. Auffällige Symptome sind Kiefergelenksschmerzen, Gelenkknacken, Muskelschmerzen oder eine Schädigung des Zahnapparates. Das Krankheitsbild wird vom Fachmann als CMD (Cranio-Mandibuläre Dysfunktion) bezeichnet. ausgelöst werden diese Kaufunktionsstörungen durch Zahnfehlstellungen, fehlende Zähne, Verletzungen, Zahnspangen oder fehlerhaftem Zahnersatz.