Schnarchen

Ist für die meisten Menschen  ein Ausdruck tiefen Schlafs. Für viele jedoch auch die Störung der gemeinsamen Nachtruhe, oder sogar eine lebensbedrohliche Schlafstörung. Mit zunehmenden Alter schnarchen rund 60 % der Männer und 40 % der Frauen. Viele von Ihnen ohne es zu wissen. Durch das Entspannen von Gaumensegel und Zunge verengt sich im Schlaf der natürliche Atemweg. Beim Atmen entsteht so eine Vibration der im Rachen befindlichen Weichteile.

Ohne Schnarchen, erholt und ausgeruht schlafen - mit der TAP-Schiene

Egal, ob Schnarchen Ihre Beziehung oder Ihre Gesundheit bedroht, die einfachste Hilfe ist eine TAP-Schiene. Ihr Zahnarzt und wir als zertifiziertes TAP-Labor fertigen Ihnen eine individuelle Schiene an. Diese Kunststoffschienen halten während des Schlafs Ihren Unterkiefer nach vorn und somit bleiben die Atemwege frei.

StartZurück12WeiterEnde